AUSWAHL WISSENSCHAFTLICHER PUBLIKATIONEN & VORTRÄGE

 

 

Hofmann, G.C. Zur Histologie und Pathologie vom Mamilla und Areola mammae - Histopathologische und immunhistochemische Untersuchungen an 304 Mastektomiepräparaten und an 95 Biopsiepräparaten. Inaugural Dissertation (Prof. R. Bässler), Johannes-Gutenberg Universität Mainz.

 

Verzeichnet im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek, 9315655545.

 

Hofmann, G.C., Distler, W., Riehn, A. Hohe Multiparität - noch immer eine geburtshilfliche Herausforderung?  In: Ludwig, H. Loeffler, F.E., Wulf K.-H.(Eds.): Archives of Gynecology and Obstetrics,Volume 258, Suppl. 1, 1996, Springer Verlag Berlin, Heidelberg, S. 169.

 

Hofmann, G.C., Distler, W., Riehn, A. Hohe Multiparität - noch immer eine geburtshilfliche Herausforderung? In: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, GebFra, Jhrg. 57, Febr. 1997, S. 106-110.

 

Hofmann, G.C., Held, H-.J., Keck, G., Distler, W. Simple but important - technique of controlled Embryotransfer (TVS-ET) In: Edwards, R.G., Beard, H.K.an d Hansen R. (Eds.) Human Reproduction Vol. 13, 1998, Oxford, Oxford University Press, p. 274.
 

 

Hofmann, G.C., Held, H-.J., Keck, G., Distler, W. Technik des kontrollierten Embryotransfer (TVS-ET) In: In: Ludwig, H. Loeffler, F.E., Wulf K.-H.(Eds.): Archives of Gynecology and Obstetrics,Volume 261, Suppl. 1, 1998, Springer Verlag Berlin, Heidelberg, S. 166.

 

Hofmann, G.C., Held, H.J., Keck, G., Distler, W. Zur Bedeutung der Technik des Embryotranfer in der assistierten Reproduktion. Vortragspräsentation Tagung der Sächsischen Gesellschaft für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Dresden 1999

 

Keck, G., Held, H.J., Hofmann, G.C., Weber, A., Trinkaus, I, Distler, W., Does ICSI improve pregnancy with longterm cryopreserved semen? In: Edwards, R.G., Beard, H.K.and Hansen R. (Eds.) Human Reproduction Vol. 13, 1998, Oxford, Oxford University Press, p. 275.

 

Keck, G., Held, H.J., Hofmann, G.C., Weber, A., Trinkaus, I, Distler, W., Immunhistochemischer Nachweis von Glycodelin (PP14) an der Oberfläche der Spermienköpfe. In: Ludwig, H. Loeffler, F.E., Wulf K.-H.(Eds.): Archives of Gynecology and Obstetrics,Volume 261, Suppl. 1, 1998, Springer Verlag Berlin, Heidelberg, S. 169.

 

Eingereicht:

 

Hofmann, G.C., Schubert, J. Keck, G. Distler, W. Zur Bedeutung der Technik des Embroytransfers: geleichzeitige tubare und isthmische Gravidität nach IVF /ET eine Ergebniss der Transfertechnik?

 

Keck, G. , Hofmann, G.C., Leike, D., Distler, W. Einmal TESE, immer TESE? Wie sinnvoll ist die mikrochirurgische Epidymovasstomie auch bei testikulären Spermiogenesestörungen?

 

Hänich, K., Hofmann, G.C., Distler,W., Schwangerschft und pathologische Adipositas. Prä- und perinatale Verläufe Verläufe von 101 Patientinnen im Matched-Pair Vergleich.

 

Schubert, J., Hofmann, G.C., Distler, W. Kontrastmittelsonographie (HyCoSo) und Tubenfunktion- Wie sicher sind unsere Diagnosen? Eine Auswertung von 100 Laparoskopien.

 

DR. MED. GUIDO C. HOFMANN

ARZT,

FACHARZT FÜR FRAUENHEILKUNDE & GEBURTSHILFE, PRÄNATALDIAGNOSTIK STUFE II

INTEGRALMEDIZIN (NATUM/DGGG)

KONTAKT

Hauptstraße 5

61462 Königstein / Taunus

Tel.: +49 (0) 6174 / 21282

Fax: +49 (0) 6174 / 933033

PRAXISZEITEN

Mo - Fr  7.30 - 12 h 

Mo, Di, Do 15 - 17 h

MITGLIEDSCHAFTEN

GYNÄKOLOGIE

PRÄNATAL MEDIZIN

INTEGRAL MEDIZIN

ANTI AGING MEDIZIN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Gesetzliche Hinweise: Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anleitung zur Selbstbehandlung dar und müssen immer mit einem Arzt besprochen werden. Integralmedizin ist mit guten Erfahrungen angewendete Erfahrungsmedizin, die schulmedizinisch in der Regel nicht anerkannt ist. PRAXIS FÜR GYNÄKOLOGIE, PRÄNATAL STUFE II, KINDER WUNSCH, INTEGRAL MEDIZIN. Hauptstraße 5, 61462 Königstein/Ts., Tel.: 06174 / 21282, Fax: 06174 / 93 30 33, © 2005-2018, Inhalt urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.