Verhütung im Überblick

 

Auch wenn die Tendenz auch bei Teens und jungen Frauen zur hormonfreien Kontrazeption geht: Wir bieten alle hormonfreien und hormonellen Verhütungs Methoden. Einlage aller Spiralen (IUD). Auf Wunsch auch als Notfallverhütung und in kurzer Vollnarkose. 

 

Hormonfreie Verhütung

 

 

Gynefix ® Kupferkette. Die GyneFix (R) ist eine kleine hochflexible Spirale der neusten Generation, die ohne Hormone gut verträglich mit hoher Sicherheit schützt. Wir legen die GyneFix ® auch als Notfallverhütung und auf Wunsch in Narkose. 

 

mehr lesen ..

 

 

UB (TM) Ballerine ® Kupferperlenball / UB (TM) Intra Uterin Ball. Beim IUB (TM) Kuperperlenball handelt es sich um eine neuartige Verhütung. Kupfer-Perlen werden auf einen elastischen Memorydraht aufgereiht, der sich zuverlässig an die Gebärmutterinnenwand anlegt

 

https://www.kupferperlenball.de

 

 

 
Goldluna ® . Die GoldLuna ® ist eine sichere und hormonfreie Verhütung, die mit  2 Größen "Mini" und "Normal" auch für Mädchen und junge Frauen geeignet ist.
 

 

Hormonelle Verhütung

 

Auch wenn der Trend zunehmend zu hormonfreier Verhütung geht, Hormone können bei z.B. starker und/oder verlängerter Monatsblutung oder bei Hautproblemen sinnvoll sein. Hormonspiralen verhindern bis zu 30% eine Gebärmutterentfernung, z.B. wegen Myomem oder starken Menstruationsblutungen.

 

• Pille

• Verhütungsring NUVA-RING ®

• Verhütungspflaster EVRA ®

• Dreimonatsspritze SAYANA ®

 

Östrogenfreie Verhütung

 

• Minipille (Östrogenfreie Pille)

• Verhütungstäbchen Implanon ®

• Hormonspiralen

• Jaydess ® 

• Kyleena ®

• Mirena ®

 

Hormonspirale bei starker Blutung & chronischem Eisenmangel

 

In vielen Fällen ist die Hormonspirale eine sinnvolle Lösung, insbesondere dann wenn durch starke Menstruationsblutungen (z.B. durch Östrogendominanz) ein chronischer Eisenmangel oder eine chronische Blutarmut (Anämie) besteht. In bis zu 30% der Fälle kann z.B. unter der Hormonspirale die Entfernung der Gebärmutter bei dauerhaft vertstärkten Blutungen durch z.B. Myome verhindert werden.

 

Wie sicher ist Verhütung?

 

 

Dr. med. Guido C. Hofmann

____

Arzt, Facharzt für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Pränataldiagnostik Stufe II, Kinderwunsch, 

Integralmedizin, Biologische Medizin, Komplementäre Onkologie

Bioidentische Hormonbehandlung

(NATUM/DGGG)

 

Kontakt

Hauptstraße 5

61462 Königstein i. Taunus

Tel.: +49 (0) 6174 / 21282

Fax: +49 (0) 6174 / 933033

Praxiszeiten

Mo - Fr  7.30 - 12 h 

Mo, Di, Do 15 - 17 h

Update 1/2020

IIIII IIIII - IIIIi IIIII - IIIII IIIII - IIIII IIIII - IIIII IIIII

IIIII IIIII - IIIII IIIII - IIIII IIIII - IIIII IIIII 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Gesetzliche Hinweise: Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anleitung zur Selbstbehandlung dar und müssen immer mit einem Arzt besprochen werden. Integralmedizin ist schulmedizinisch nicht anerkannte Erfahrungsmedizin. PRAXIS FÜR GYNÄKOLOGIE, PRÄNATAL MEDIZIN STUFE II, KINDERWUNSCH, BIOLOGISCHE MEDIZIN & MEDICAL ANTI AGING Hauptstraße 5, 61462 Königstein/Ts., Tel.: 06174 / 21282, Fax: 06174 / 93 30 33, © 2005-2020, Inhalt urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.